FoTOwErK

uRwAlD iN fArBE

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Allgemeines

(1) Nachfolgend möchten wir Sie über die Erhebung Ihrer persönlichen Daten beim Besuch von annika.website.de aufklären. (2) Der Begriff „persönliche Daten“ meint unter Verweis auf die Definition des Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend bezeichnet als „Datenschutz-Grundverordnung“ bzw. kurz „DSGVO“) alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Darunter fallen beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse. Hinsichtlich weiterer Begrifflichkeiten, insbesondere der Begriffe „Verarbeitung“, „Verantwortlicher“, „Auftragsverarbeiter“ und „Einwilligung“, verweisen wir auf die gesetzlichen datenschutzrechtlichen Definitionen des Art. 4 DSGVO. (3) Wir verarbeiten persönliche Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie der von uns angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung persönlicher Daten erfolgt regelmäßig nur dann, wenn Sie uns eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben oder die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften, insbesondere durch eine der in Art. 6 Abs. 1 lit. b) bis lit. f) DSGVO genannten Rechtsgrundlagen, gestattet ist. (4) Ihre persönlichen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch nationale oder europäische Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. Letzteres gilt dann nicht, wenn eine weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

Verantwortlicher

(1) Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO, der sonstigen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Vorschriften sowie Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist: Annika Khamassi Magdeburger Ring 28a 76344 Eggenstein-Leo Telefon: +49 721 669-8221 E-Mail: annika.khamassi//ad//gmail.com (2) Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle können Sie auf jeder Seite unten aus dem Impressum entnehmen.

Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber hinsichtlich Ihrer persönlichen Informationen nachfolgende Rechte:
  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung und Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zusätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Verarbeitung persönlicher Daten (Datenfluss)

(1) Wenn Sie annika.website.de direkt aufrufen, erheben wir nur diejenigen persönlichen Daten, die Ihr Browser an uns verschlüsselt übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage. (2) Die vorgenannten Daten werden ebenfalls in sog. Logfiles auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen persönlichen Daten von Ihnen findet nicht statt. (3) Die Erhebung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Auslieferung unserer Webseite auf Ihr Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer des Besuchs unserer Webseite gespeichert werden. (4) Die Speicherung der oben genannten Daten in Logfiles dient der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und zur Optimierung unserer Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. (5) Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage für die Erhebung und die vorübergehende Speicherung der vorgenannten Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erhebung der vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verarbeitung persönlicher Daten (Cookies)

(1) Wir verwenden auf unserer Webseite sog. Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Cache gespeichert werden. Wichtig: Cookies können keine Scripte/Programme ausführen oder Ihr System aktiv in seiner Funktion stören. Diese Webseite verwendet zwei Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachfolgend erläutert werden. (2) Cookies, die von Ihrem Webbrowser geladen und im Cache abgelegt werden:
  • Session Cookies: Diese Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen. Die Funktion der sog. Session-ID, ist es verschiedene Anfragen Ihres Webbrowsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dies ermöglicht eine Wiedererkennung Ihres Endgeräts, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie sich ausloggen oder den Webbrowser schließen.
  • Statische Cookies: Diese Cookies werden automatisiert nach einem Jahr gelöscht. Diese Cookies können Sie natürlich jederzeit in den Einstellungen Ihres Bowsers löschen.
(3) Die Verarbeitung der Daten durch die vorstehenden Cookies dient dazu, das Angebot unserer Webseite insgesamt für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden. Insbesondere erfordern einige Funktionen unserer Webseite es, dass Ihr Webbrowser auch noch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Diejenigen Daten, die durch Cookies verarbeitet werden, die für die Bereitstellung der Funktionen unserer Webseite erforderlich sind, werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Soweit Cookies zu Analysezwecken eingesetzt werden, dienen diese dazu, die Qualität und Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite, ihrer Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie ermöglichen uns, nachzuvollziehen, wie die Webseite, welche Funktionen und wie oft diese genutzt werden. Dies ermöglicht uns, unser Angebot fortlaufend zu optimieren. (4) In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. (5) Notwendige Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt. Sie können daher die Verarbeitung der Daten und Informationen der optionalen Cookies selbst konfigurieren (Opt-In). Sie können in den Einstellungen Ihres Webbrowsers entsprechende Konfigurationen vornehmen, durch die Sie Cookies insgesamt ablehnen können. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseite ordnungsgemäß nutzen können. Darüber hinaus empfehlen wir eine regelmäßige manuelle Löschung von Cookies sowie Ihres Browser-Verlaufs.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

(1) Neben der informativen Nutzung unserer Webseite bieten wir Ihnen hauptsächlich individuelle Leistungen an. Hierfür ist die Angabe Ihrer Daten notwendig. Es gelten hierfür die vorstehenden Grundsätze zur Datenverarbeitung.

Kontaktaufnahme

(1) Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden Ihre persönlichen Daten gespeichert. (2) Zudem halten wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular vor, mit dem Sie Kontakt zu uns aufnehmen können. Dabei werden die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert: Vorname, Nachname, E-Mailadresse (3) Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Absendung. (4) Die Verarbeitung von persönlichen Daten dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. (5) Die Verarbeitung weiterer persönlicher Daten, die durch die Verwendung des auf unserer Webseite vorgehaltenen Kontaktformulars anfallen, dienen zur Verhinderung des Missbrauchs. (6) Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Soweit Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, insbesondere für den Fall, dass uns die Daten von Ihnen via E-Mail übermittelt werden. (7) Die Daten werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sobald wir Ihre Anfrage abschließend bearbeitet haben. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall eine Buchung nicht möglich ist. Ein Widerspruch ist via E-Mail gesetzlich zulässig.

Serverstandort

Das Rechenzentrum, das Ihre persönlichen Daten nach aktuellen Sicherheitstandards verarbeitet, befindet sich in Nürnberg. Der Dienstleister garantiert nicht nur eine Mindestverfügbarkeit von 99,6 % im Jahresmittel vielmehr wird hier darauf geachtet, dass vor allem die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts eingehalten werden.    
Save settings
Cookies settings